Über uns

Programm

Die Galerie Utermann wird 1853 in Dortmund gegründet und befindet sich heute in vierter Generation in Familienbesitz. Im Jahre 1972 übernimmt Wilfried Utermann die Geschäftsführung und richtet den Schwerpunkt auf den Bereich des Deutschen Expressionismus und der Klassischen Moderne aus. In den 80er Jahren wird das Angebot auf „Kunst nach 45“ erweitert. Künstler wie Fritz Winter, Emil Schumacher und Karl Hartung werden seitdem durch die Galerie vertreten. Im zeitgenössischen Bereich besteht eine enge Zusammenarbeit mit den Malern Horst Antes, dem Atelier Norbert Tadeusz sowie dem Bildhauer Abraham David Christian.

Über uns

Kunsthandel

„Kunst begeistert – Tradition verpflichtet“

Dieser Unternehmensleitsatz gilt seit nunmehr über 150 Jahren. Unsere Leidenschaft gilt der Kunst und deren Vermittlung.

Wir pflegen weltweite Kontakte zu Kunstexperten, Institutionen und Sammlern und sind somit in der Lage Sie beim An- und Verkauf Ihrer Kunstwerke, beim Aufbau oder der Erweiterung Ihrer Sammlung kompetent zu beraten.

Selbstverständlich garantieren wir für die Echtheit aller durch uns verkauften Kunstwerke.

Über uns

Christian Rohlfs: Magnolienblüte um 1937, Osthaus Museum Hagen

Christian Rohlfs Archiv

Seit 2011 besteht das Christian Rohlfs Archiv in Hagen, welches sich der wissenschaftlichen Erschließung des umfangreichen Œuvre des Künstlers widmet. Das Expertengremium setzt sich aus Frau Dr. Birgit Schulte, Dr. Tayfun Belgin und Wilfried Utermann zusammen.