Emil Nolde

Salzburg, Rupertinum: Emil Nolde. 75 Aquarelle aus der Sammlung der Nolde-Stiftung Seebüll, 22. Mai – 20. Juli 1986



Colmar, Musée d’Unterlinden: Emil Nolde. Aquarelles et Dessins, 23. Juni – 28. 1988 August 1988, Nr.46



Wolfsburg, Kunstverein: Emil Nolde. Aquarelle und Zeichnungen. Aus der Sammlung der Nolde-Stiftung Seebüll, 22. September – 1. Dezember 1991, Nr.81 – [colour plate]



Cottbus, Brandenburgische Kunstsammlungen: Emil Nolde. Aquarelle und ‘Ungemalte Bilder’. Aus der Sammlung der Stiftung Seebüll Ada und Emil Nolde, 20. Mai – 11. Juli 1995, Nr.37



Chur, Bündner Kunstmuseum: Emil Nolde. Aquarelle und Zeichnungen. Aus der Sammlung der Nolde-Stiftung Seebüll, 20. Juni – 13. September 1998



Palma de Mallorca, Museu d’Art Espanyol Contemporani, Fundación Juan March: Emil Nolde. Visiones. Acuarelas. Colección Fundación Nolde-Seebüll, 3. Februar – 30. April 2000, Nr.27 – [colour plate p. 30]



Cuenca, Museo de Arte Abstracto Espanol: Emil Nolde. Visiones. Acuarelas. Colección Fundación Nolde-Seebüll, 19. Mai – 3. September 2000



Madrid, Fundacion Juan March: The Abstraction of Landscape, 5. Oktober 2007 – 13. Januar 2008, Nr.83 – [colour plate p. 148]



Berlin, Dependance: Emil Nolde. Reiselust, 5. Februar – 4. Juli 2010



Hagen, Emil Schumacher Museum: Nolde / Schumacher. Verwandte Seelen, 23. Oktober 2010 – 23. Januar 2011

2011, Nr.39 – [colour plate p. 40]



Berlin, Dependance: Nolde / Schumacher. Verwandte Seelen, 11. Februar – 19. Juni 2011



Berlin, Dependance: Emil Nolde. Der Berg ruft – Emil Nolde und die Schweiz, 19. Oktober 2012 – 14. April2013





Publikationen:

Kunstkalender. Seebüll 1969 (colour plate nr. 12)

Emil Nolde. Reiselust (Ausstellungskatalog). Nolde Stiftung Seebüll, Dependance Berlin 2010, Nr.80 (colour plate p. 25)

Manfred Reuther: “auf die so oft erlebten herrlichen Naturstimmungen zurückgreifend, entstanden meine Bilder”.

Landschaften, Gärten und Meere – Noldes Schaffen aus der Farbe. In: Emil Nolde. In Glut und Farbe

(Ausstellungskatalog). Unteres Belvedere, Wien, 25. Oktober 2013 – 2. Februar 2014, S.121-133, S.129 (colour plate nr. 13)

Sign up for our newsletter

Enquire