Freie Secession

Die Freie Secession formiert sich 1914 als Abspaltung der „Berliner Secession“. Bis zu ihrer Auflösung zehn Jahre später wirken 50 Künstler*innen, darunter Käthe Kollwitz, Otto Mueller, Max Beckmann und Karl Schmidt-Rottluff in der Gruppe unter Leitung von Max Liebermann mit. Ausstellungen werden nicht nur mit den Mitgliedern veranstaltet, sondern auch zu Ehren bereits verstorbener Künstler abgehalten.

Künstler*innen

Werke

Melden Sie sich für unseren Newsletter an

Anfrage